Lesung zur Veranstaltungsreihe: “Was bleibt”: Gabriele von Arnim liest aus: Liebe Enkel oder die Kunst der Zuversicht

15,00

6. November
Beginn: 19:30 Uhr
Büchereck Niendorf Nord
Nordalbinger Weg 15
22455 Hamburg

71 vorrätig

Was bleibt, wenn wir gehen? Was geben wir an zukünftige Generationen weiter? Was bereichert unser Leben und was ist für uns von
bleibendem Wert?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Ausstellung und Veranstaltungsreihe “Was bleibt”. Vom 8.11- 17.11.2024 ist die Ausstellung im Tibar Center (Niendorf Markt) zu sehen. Rund herum gibt es in diesen zwei Wochen außerdem Programm zum Thema:  Kino, Gespräche, Konzerte, Poetry Slams, Lesungen etc.

Zu uns kommt im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe Gabriele von Arnim und liest aus Ihrem neuen Buch: “Liebe Enkel oder die Kunst der Zuversicht”. In diesem Brief an die zukünftigen Generationen spricht sie über das Üben von Zuversicht in unsteten Zeiten, über die Notwendigkeit, nach vorn zu blicken und trotz allem  diese geübte Zuversicht an die Enkelkinder weiterzugeben.

“Was bleibt” ist eine gemeinsame Initiative verschiedener Evangelischer Landeskirchen und ihrer Diakonischen Werke.

Die Moderation der Lesung übernimmt Karla Paul.