Lesung und Crashkurs mit Agapi

15,00

Büchereck Niendorf Nord
26. Oktober 2019
Beginn: 17.30 Uhr
Kosten: 15,- €

30 vorrätig

Agapi ist wie ein Mustang. Wenn sie ihren Motor anschmeißt, wird es laut.

Zunächst macht sie sich mit ihrem Roman „manchmaloft'“nackig und lässt Dich ganz nah dran sein, während sie daraus vorliest. Sie verlässt ihre Komfortzone und lädt auch Dich ein, einfach mal ausserhalb Deines vertrauten Terrains zu stöbern.

Aus der Werbung kommend und als ehemalige Inhaberin einer Grafik-Design-Agentur weiß Agapi, wie es mit der professionellen Selbstbesinnung, Findung und Entwicklung funktioniert. Sie hat jahrelang Unternehmen darin begleitet, sich stimmig darzustellen. Und weil sie sich während dieser Zeit als erfolgreiche Beraterin selbst ganz aus den Augen verloren hat, musste mit „manchmaloft“erst einmal aufgearbeitet werden, was war. Die Erkenntnisse daraus möchte sie jetzt teilen und Dir gerne ganz konkret etwas an die Hand geben. Etwas mit Herz und Verstand.

Vielleicht kennst Du das auch, dass Du plötzlich merkst, wie Du gar nicht das machst, was DU eigentlich immer machen wolltest? Oder gar nicht mehr weißt, was DEINS überhaupt ist? Du möchtest gerne ‚Du-Selbst-Sein‘, fragst Dich aber, wie Du das hinbekommst? Und Du bist neugierig darauf, Dich selbst unter die Lupe zu nehmen?

In einem integrierten Kompakt-Kurs zeigt Dir Agapi, was sie in der Zeit über das ‚Bewusst-werden-der-eigenen-Identität‘ herausgefunden hat und was wir von erfolgreichen Wirtschaftsunternehmen lernen können. Das Gewahr-werden und Hinterfragen der drei Faktoren ¿Erscheinung, Kommunikation und Kultur‘ liefert erstaunliche Aha-Momente. Und der Blick auf das Zusammenspiel unserer Eigenheiten kann uns Aufschluss darüber geben, wieso das Leben ¿manchmaloft‘ kratzt wie ein Wollpullover.

Auf einer beherzt-kreativen Reise erkunden wir miteinander an diesem Abend das Ungewohnte. Das eben noch Gehörte wird erlebbar. Im kreativen Prozess. Vielleicht außerhalb der eigenen Komfortzone. Es geht ums emphatische Zuhören, wenn andere uns etwas anvertrauen. Um ein Sich-Zeigen, wenn andere uns einladen, uns liebevoll anzusehen. Und am Ende nimmst Du einen neuen Blick auf Dich selbst mit, der Dich nachhaltig berühren und bewegen kann. Der Pullover ¿Leben‘ wird weicher.

Und weil Arbeit immer Appetit macht, wird es GUTDING-Häppchen geben: frisch gebackenes Rado-Brot und GUTDING-Pasteten, Dips und Aufstriche ¿ die Agapi und Rado aus ihrer Manufaktur mitbringen.