Karin Kalisa liest aus „Radio Aktivity“

10,00

Büchereck Niendorf Nord
14. Februar 2020
Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt: 10,- €
Moderation: Karla Paul

 

 

29 vorrätig

Wie ist es möglich, dass sexueller Missbrauch in Deutschland verjährt? Die Opfer gibt es kein Entkommen aus dieser Endlosschleife.

„Radio Activity“, so heißt das Buch von Karin Kalisa. Wie bei der Radioaktivität, so gibt es auch andere Ereignisse, deren Schäden lange brauchen, um zu vergehen und manche heilen nie. Wie der sexuelle Missbrauch in diesem Buch. Was Sie hier lesen können, ist ein starker Aufruf an uns alle. Schaut nicht weg.
Karin Kalisa hat sich dieser Thematik so unglaublich sensibel genähert, so voller Mitgefühl.

Wir sind sicher, dass Sie diesen Abend , der von der wundervollen Karla Paul moderiert wird, genießen werden.