Yolanda

Rezensionen von Yolanda:

Das Licht der Insel

von Jean E. Pendziwol
Inhalt: 
Der Roman“ Das Licht der Insel“ von Jean Pendziwol ist in drei Teile gegliedert .Der erste Teil handelt von einem Mädchen namens Morgan welches Sozialstunden in einem Altersheim leisten muss.
Kritik:
Mir hat das Buch gut gefallen, weil es eine andere Sichtweise auf den zweiten Weltkrieg gibt. Außerdem ist es spannend geschrieben, denn es gibt immer überraschende Wendungen. Das Buch ist sehr komplex, weshalb man manchmal einen Satz zweimal lesen muss. Insgesamt ist es eine schöne, bewegende und informative Geschichte.

Prinzessin undercover - Geheimnisse

von Connie Glynn
Inhalt: 
In dem Buch Prinzessin Undercover geht es um ein Mädchen namens Lotti. Sie wird, dank harter Arbeit, auf dem Internat Rosewood Hall angenommen, welches meistens Adlige unterrichtet.
Kritik:
Ich finde das Buch gut, weil es sich flüssig durchlesen lässt und man sich gut in das Geschehen einfinden kann. Es ist verständlich formuliert und gut in die Realität eingefügt. Die Geschichte ist spannend und witzig.