Feuer und Feder

Rezension von Lina in der Kategorie Testleser

In dem Buch „Feuer und Feder“ geht es um Raisa, eine Slavin, die zur Tutorin ausgebildet werden soll. Sie lernt ebenso wie der Prinz die Schrift der Götter kennen. Raisa und der Prinz kommen sich näher, als sie dürfen. Als eine Rebellion ausbricht, ist plötzlich äußerste Vorsicht geboten. Ein Fehltritt würde für Raisa den Tod bedeuten.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist sehr spannend, ich habe von Beginn an mit Raisa mitgefiebert. An manchen Stellen ist die Handlung eher verwirrend, da viele Personen beteiligt sind. Die Geschichte regt zum Nachdenken an.

Feuer und Feder in unserem Shop aufrufen