An Nachteule von Sternhai

Rezension von Lina in der Kategorie Testleser

In dem Buch geht es um Bett und Avery, die sich anfreunden sollen, da ihre Väter ein Paar sind. Da sie sich noch nie persönlich gesehen haben, schreiben sie sich E-Mails. Und so werden aus Feindinnen Freundinnen, die sich alles anvertrauen. Doch was passiert, wenn sie sich persönlich treffen? Und auf einmal ändert sich alles. Kriegen die beiden alles wieder hin oder geht alles den Bach runter?

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist ein Buch über Freundschaft. Für mich gab es in diesem Buch viele überraschenden Wendungen. Die beiden nennen sich Nachteule und Sternhai, diese Spitznamen werden im Laufe des Buches erklärt. Allerdings besteht dieses Buch nur aus E-Mails und Briefen. Ich finde, dass das mal etwas anderes ist und das hat mir sehr gut gefallen.

 

An Nachteule von Sternhai in unserem Shop aufrufen