Infernale

Rezension von Olga

Als Davy positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre heile Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung scheitert, ihre Freunde fürchten sich vor ihr und ihre Eltern meiden sie. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll, einen Menschen zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen […]

Wicker King

Rezension von Olga

Inhalt/Klappentext: Ein Brand in einer alten Lagerhalle. Am Tatort zwei Siebzehnjährige, einer davon mit Verbrennungen, die beide in die Psychiatrie eingewiesen werden. Einige Monate zuvor: In der Schule hängen August und Jack mit völlig verschiedenen Typen rum, privat verbindet die beiden aber seit Langem eine intensive Freundschaft. Doch Jack, Vorzeigeschüler, Spitzensportler, Mädchenschwarm, driftet mehr und mehr in […]

Ein Augenblick für immer. Das erste Buch der Lügenwahrheit.

Rezension von Julia

Ich habe zu diesem Buch gegriffen, da das Cover mich unglaublich angesprochen hat. Außerdem war das Buch schon sowieso auf meiner Leseliste und so hatte ich die Möglichkeit es zu lesen. Ich fand es sehr gut, dass die eigentliche Geschichte ziemlich schnell angefangen hat und dass man nicht erstmal 200 Seiten warten muss bis die […]

Niemalswelt

Rezension von Olga

Inhalt/Klappentext: Seit Jims ungeklärtem Tod hat Bee keinen von ihren Freunden mehr gesprochen. Als sich die fünf ein Jahr später in einem noblen Wochenendhaus an der Küste wiedertreffen, entgehen sie nachts nur knapp einem Autounfall. Unter Schock und vom regen durchnässt kehren sie ins Haus zurück. Doch dann klopft ein geheimnisvoller Unbekannter an die Tür […]

Kirschroter Sommer

Rezension von Tobias

Emely studiert Literaturwissenschaften in Berlin. Sie lebt dort mit einer weiteren Studentin auf dem Campus. Als sie erfahren hat, dass ihre beste Freundin Alex, ihr Studium in München abbricht und nach Berlin zieht, um ein neues Studium anzufangen, ist Emely Feuer und Flamme. Doch Ihre Freude wird schnell gelöscht, als sie auf den Bruder, Elyas, […]

Kalte Sonne

Rezension von Olga

Kalte Sonne

Inhalt/Klappentext:   Sort Sol, die schwarze Sonne, verwandelt den stürmischen Herbst auf Jütland in eine unheimliche Kulisse. Während gigantische Vogelschwärme den Himmel über Dänemark verdunkeln und Bilder von Überschwemmungen die Nachrichten dominieren, sieht Maja im Fernsehen etwas, das unmöglich ist: Der Mann, der im Hintergrund durchs Bild läuft, ist Erik, ihr verstorbener Ehemann! Nur wurde Eriks […]

Die Falle

Rezension von Olga

Inhalt/Klappentext:    Die berühmte Bestsellerautorin Linda Conrads lebt sehr zurückgezogen. Seit elf Jahren hat sie ihr Haus nicht mehr verlassen. Als sie im Fernsehen den Mann zu erkennen glaubt, der vor Jahren ihre Schwester umgebracht hat, versucht sie, ihm eine Falle zu stellen – Köder ist sie selbst. Dass sie darüber hinaus eine schreckliche Erinnerung […]

Der Schatten

Rezension von Olga

Inhalt/Klappentext:    „Am 11. Februar wirst du am Prater einen Mann namens Arthur Grimm töten. Aus freien Stücken. Und mit gutem Grund.“ Gerade ist die junge Journalistin Norah von Berlin nach Wien gezogen, um ihr altes Leben endgültig hinter sich zu lassen, als ihr eine alte Bettlerin auf der Straße diese Worte förmlich entgegenspuckt. Norah ist verstört, […]

Morgen lieb ich dich für immer

Rezension von Lina

In dem Buch „Morgen lieb ich dich für immer“ geht es um Mallory und Rider, die sich seit ihrer Kindheit kennen. Als Mallory auf die Higschool kommt, trifft sie plötzlich wieder auf Rider, die beiden haben sich 4 Jahre lang nicht gesehen. Dass beide als Kinder missbraucht wurden, erfährt man bereits zu Beginn des Buches. […]

Agatha Oddly: Das Verbrechen wartet nicht

Rezension von Lina

Agatha wohnt mit ihrem Vater und ihrer Katze in London und besucht einen Londoner Eliteschule. Sie möchte Detektivin werden; ihr fehlt allerdings ein richtiger Fall, bis sie eines Tages einen Unfall beobachtet, bei dem eine alte Frau von einem Motorradfahrer angefahren wird. Die alte Frau trägt ein merkwürdiges Tattoo. Agatha ist sich sicher, dass es […]